19. September 2014

Die Werkstattzeit hat wieder begonnen

Es ist mal wieder eine lange Zeit vergangen seit meinem letzten Eintrag. Ich habe während des letzten Semesters leider mehr zu tun gehabt als erwartet und bin deswegen auch nur sporadisch und für Kleinigkeiten in die "Werkstatt" gekommen. Glücklicherweise lässt mir die Uni noch drei Wochen Ferien bis zum nächsten Semester, sodass ich ab Montag endlich reichlich Zeit für meine Holzarbeiten habe.
Trotz des straffen Semesterprogramms habe ich hier und da mal ein paar Minuten für mein Hobby abzweigen können und ein paar Missstände/Provisorien abgeschafft. Zum einen habe ich meinen ersten gezinkten Kasten hergestellt, der einen alten Pappkarton als Spänebehälter an der Hobelbank abgelöst hat.

Neuer Spänebehälter

Zum anderen hat die letzte meiner Werkzeugschubladen unter der Hobelbank ein Innenleben für eine effizientere und geordnete Platznutzung bekommen. Früher flogen alle Werkzeuge im Haufenprinzip durch die Schublade. Dabei hat mich immer gestört, dass die Raspeln die Griffe meiner Schraubenzieher angeschabt haben. Durch die verschiebbaren Böden ist nun jeder Werkzeugtyp mit einem Griff zu erreichen.

Schubladeneinteilung für Schraubenzieher, Feilen und sonstige Werkzeuge

Für die nächsten drei Wochen habe ich zwei große und zwei kleinere Projekte auf der Liste. Die Großprojekte entstehen fast vollständig aus Massivholz. Dafür habe ich bereits diese Woche das Holz geholt und nun wieder an allen Ecken Holzstapel liegen, die es in den nächsten Wochen abzutragen gilt :)
Für das eine Projekt habe ich mich auf Grund des kurzen Bauzeitfensters von nur einer Woche für keilgezinktes Buchenleimholz entschieden. Das andere große Projekt entsteht aus Erle Schnittholz.
Neben einem guten Endergebnis erhoffe ich mir neue Kenntnisse im Bereich der Schnittholzverarbeitung, Schwalbenschwanzzinkung und allgemein über die Eigenheiten von Massivholz im Vergleich zu Holzwerkstoffen. Ich bin gespannt und werde natürlich wieder in allen Einzelheiten berichten.

Für mein Blitzprojekt - fertige Buche-Leimholzplatten


Zur Übung und für gleichmäßigere Brettflächen - Erle-Blockware





Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen